Lea Preis | Projektmanagerin LoRaWAN und Geschäftsmodellentwicklerin

Lea Preis hat sich in ihrem interdisziplinären Studium sowohl mit der technischen als auch mit der kaufmännischen Seite der Energiewirtschaft befasst. Neben dem Studium engagierte sie sich im Essener Energie Club, als stellv. Vorsitzende im AStA und sie war als Werkstudentin in der energiewirtschaftlichen Beratung tätig. Ihre Bachelorarbeit zum Thema Blockchain wurde vom DVGW prämiert.

Dem Interesse an Innovationen und der Geschäftsmodellentwicklung folgend, nahm sie an einem Start-Up Programm eines der größten deutschen Energieversorger teil und arbeitete als Werkstudentin zudem in der Projektentwicklung eines Stadtwerks. In ihrer Masterarbeit befasste sie sich mit der Entwicklung LoRaWAN-basierter Geschäftsmodelle und schloss damit ihr Studium zur Wirtschaftsingenieurin mit dem Schwerpunkt Energiesysteme ab.

Als Projektmanagerin unterstützt sie seit Anfang April unser Innovationsteam und den Aufbau des Vereins Civitas Connect.

Schön, dass Frau Preis bei uns ist!

Stefan Dömer | Robotic Process Automation

In seiner bisherigen beruflichen Laufbahn war Stefan Dömer für mehrere IT-Beratungsunternehmen als Berater und Projektleiter tätig und betreute bundesweit Projekte bei verschiedenen führenden Energieversorgern.

Seit Mitte März verstärkt er den Bereich Prozessdienstleistungen als Manager Robotic Process Automation (RPA). Von der Konzeption, über die Umsetzung, bis hin zur Implementierung, ist er verantwortlich für die Integration von robotergesteuerten Prozessautomatisierungen in den verschiedensten IT-Anwendungssystemen von Energieversorgungsunternehmen.

Schön, dass Herr Dömer bei uns ist!

Melina Montag | SAP CO

Unsere neue Kollegin Melina Montag stellt sich vor

Während ihres dualen Studiums in International Management with Engineering arbeitete Melina Montag bei der Atos IT Solutions and Services GmbH in Paderborn. Nach ihrem Bachelorabschluss war sie ein Jahr in dem Unternehmen als Practice Offering Consultant im Lizenzmanagement tätig. Anschließend wechselte Frau Montag zur MHP Management- und IT-Beratung GmbH, um als SAP-Beraterin in dem Modul CO und im SAP-Berechtigungswesen und Security erste Erfahrungen zu sammeln. Parallel startete Frau Montag Ende 2018 berufsbegleitend ihr Masterstudium in Business Consulting, welches sie Ende 2020 abschließen wird.

Seit März dieses Jahres verstärkt Frau Montag die items im Bereich SAP CO und unterstützt zusätzlich als Schnittstelle zum Berechtigungswesen. Derzeit ist sie in dem Projekt „Große Netzgesellschaft“ bei den Stadtwerken Münster tätig.

Schön, dass Frau Montag bei uns ist!

Stefanie Grudno | Marktkommunikation

Unsere neue Kollegin Stefanie Grudno stellt sich vor

Nachdem Stefanie Grudno eine kaufmännische Ausbildung absolviert hat, arbeitete sie Zeit als Kundenberaterin für die RWE, bevor es sie nach Münster zur „hsag-Heidelberger Services AG“ verschlug. Dort war sie für mehrere Jahre in verschiedene bundesweite Projekte für namenhafte Energieversorger involviert.

Um einen Ausgleich zwischen Arbeit und Privatleben zu schaffen, ist Frau Grudno in ihrer Freizeit gerne künstlerisch und handwerklich tätig.

Seit Dezember 2019 unterstützt sie bei der items das Team der Marktkommunikation. Hier ist sie vor allem für die Erfassung und Plausibilisierung der Zählerstände zuständig.

Schön, dass Frau Grudno bei uns ist!

Tim Langner | Key Account Manager

Unser neuer Kollege Tim Langner stellt sich vor

Tim Langner hat in Freiburg Informatik studiert und arbeitete während des Studiums als IT-Administrator und Projektleiter für den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg e.V.

Er beendete sein Studium mit einer Abschlussarbeit zum Thema „Entwicklung eines Fleetmonitoringsystems für die Österreichische Bundesbahn (ÖBB)“, zusammen mit der COS GmbH im Südbadischen. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er weitere Jahre als Hauptverantwortlicher an zahlreichen Projekten im ÖPNV. Unter Anderem entwickelte er das Betriebshofmanagementsystem für die Wiener Linien und übernahm die Projektleitung für die Einführung des Betriebshofmanagementsystems beim Stadtverkehr Lübeck.

Im weiteren Verlauf verlagerte er seinen Tätigkeitsbereich immer mehr zum Projektmanagement, Key-Account/Vertrieb und war zuletzt parallel als Solution Architect tätig.

Seit Ende Oktober 2019 verstärkt er das Vertriebsteam der items als Key Account Manager für Kassel.

Schön, dass Herr Langner bei uns ist!

Kevin Woszczyna | SAP PM & IoT

Unser neuer Kollege Kevin Woszczyna stellt sich vor

Während seines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Dortmund, arbeitete Kevin Woszczyna zunächst bei einem Sensorik Hersteller und anschließend am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund. Anschließend besuchte er die Northern Arizona University und die Lehigh University in den USA. Wobei er während seiner Zeit in Arizona seine Begeisterung für die Fotographie entdeckte. Beide Auslandsaufenthalte verband er mit seiner Leidenschaft fürs Reisen.

Nach dem Master-Abschluss arbeitete Herr Woszczyna für ein Jahr als Vertriebsingenieur in einem japanischen Konzern. Seit Anfang Juli 2019 verstärkt er die items im Bereich SAP PM und im Bereich IoT. Aktuell begleitet er unter anderem die SAP PM Einführung in Wolfsburg.

Schön, dass Herr Woszczyna bei uns ist!

 

Felix Ganser | Arbeitsplatztechnologien

Unser neuer Kollege Felix Ganser stellt sich vor

Seit Anfang Juni 2019 verstärkt Herr Felix Ganser das items-Team „Arbeitsplatztechnologien“. Dort ist er unter anderem für zentrale Hintergrundsysteme für die Windows PCs und die Notebooks aller Kunden zuständig. Zusätzlich unterstützt er das Team Citrix.
Nach seinem Zivildienst hat er verschiedene Naturwissenschaften unterschiedlich lange studiert, darunter unter anderem Mathematik, Informatik, Physik und Chemie, bis er mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker begonnen hat. Diese hat er erfolgreich abgeschlossen und anschließend bei der Betex IT-Consulting & Solutions als Systemadministrator gearbeitet. Parallel hat Herr Ganser Kunden der Betex durch diverse Projekte geleitet, wie beispielsweise Cloudmigration von System- und Serverlandschaften, Office-365-Einführungen oder Exchange-Online Migrationen.

Gaby Kortum | Bereichsleiterin IT Operations

Was ist Ihr Lieblingszitat?

 „The most difficult thing but an essential one – is to love life, to love it even while one suffers.” (Leo Tolstoy)

 Wenn Sie drei Wünsche frei hätten: Welche wären es?

  1. Drei bis vier Lebenszyklen zusätzlich (er)leben zu dürfen. Eine Lebensbahn ist viel zu kurz um die Möglichkeiten, die der Mensch hat auszuschöpfen. Mein Wunsch wäre es verschiedene Berufe auszuprobieren, Sprachen zu lernen, kreativ zu arbeiten oder Autorin zu sein.
  2. In meinem nächsten Leben möchte ich der Wind sein und überall hinfliegen – der Frühlingswind, ein Wüstensturm und eine laue Sommerbrise
  3. Dass die Menschheit friedlich und im Einklang mit der Natur lebt

Was darf in Ihrem Kühlschrank niemals fehlen?

Mein Kühlschrank darf immer leer sein.

Wenn Sie drei geschichtliche Personen zum Essen einladen könnten, welche wären das?

  1. Siddharta Gautama (Buddhist)
  2. Laozi (chinesischer Philosoph)
  3. Marija Gimbutas (Prähistorikerin und Anthropologin)

Geben Sie Ihr Geld lieber für materielle Dinge oder Erlebnisse aus?

Erlebnisse!

Andreas Meinus | Leiter Service Center

Unser neuer Kollege Andreas Meinus stellt sich vor

Seit Mitte Februar 2019 verstärkt Herr Andreas Meinus als Leiter Service Center das items-Team. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung bei der Daimler-Benz AG war Herr Meinus für mehrere IT-Beratungsunternehmen als Organisationsprogrammierer und Projektleiter tätig, bevor er über 8 Jahre als CIO den Aufbau und Betrieb des IT-Bereichs der Bridgestone/Firestone Deutschland GmbH und einer Tochtergesellschaft mit 34 Filialen verantwortete. Als Gründer und CEO einer Beratungsgesellschaft war Herr Meinus bis Ende letzten Jahres über 22 Jahre neben dem Tagesgeschäft als Projekt- und Programmleiter für mittlere und große Wirtschaftsunternehmen aus der Automobilindustrie, dem Finanz- und Versicherungswesen, der Forschung, dem Großhandel und der Logistik tätig und verantwortete in dieser Zeit anspruchsvolle IT- und Organisationsprojekte im gesamten Bundesgebiet und dem europäischen Ausland.