Atronaut untersucht Pflanze

Enterprise Content Management

Informationen sind ein signifikanter Wettbewerbsfaktor. Papiergebundene und digitale Informationen müssen schnell verfügbar sein. Durch die optimierte Verwaltung aller relevanten Dokumente können Arbeitsschritte verkürzt werden oder entfallen gar komplett. Mit der digitalen Archivierung lassen sich Ihre Dokumente und Informationen zentral verwalten und somit Recherche- und Bearbeitungsprozesse beschleunigen.

Im Rahmen eines digitalen Dokumentenmanagements scannen und klassifizieren Sie Ihre Dokumente automatisiert und speichern diese in vordefinierten, strukturierten Aktenplänen im passenden Prozesskontext für den schnellen Zugriff Ihrer Anwender. Umfangreiche Lösungen stellen eine hoch automatisierte Verarbeitung Ihrer ausgehenden Schreiben sicher und schaffen in puncto Nachvollziehbarkeit, Vollständigkeit, Richtigkeit, Zeitgerechtheit, Ordnung und Unveränderbarkeit die Basis für eine revisionssichere Aufbewahrung.

Verkürzen und beschleunigen Sie Ihre dokumentengebundenen Prozesse mit items.

Enterprise Content Management | Dokumenten-Management-System

Mit der Enterprise-Content-Management-Lösung d.3ecm sind Ihre Dokumente und Informationen am Desktop oder mobil über eine Attribut- oder Volltextsuche unternehmensweit recherchierbar. Durch standardisierte Schnittstellen wird das Dokumenten-Management-System zum zentralen Informationsspeicher mit Anbindungen an Office 365, das CRM und ERP oder auch GIS-Systeme. Für die übergreifende Zusammenarbeit und Unterstützung digitaler Geschäftsprozesse verfügt das ECM u. a. über Versionierung, Notizen, Workflows und ein Vorgangsmanagement.

Gemeinsam mit Ihnen erschließen wir ihre Optimierungsmöglichkeiten. Wir installieren, konfigurieren und betreiben für Sie den notwendigen Server, revisionssicheren Storage oder Datenbanken, wobei wir im Idealfall Template-Ansätze verwenden, um für Sie einen effizienten und kostenoptimierten Betrieb zu ermöglichen. Fordern Sie uns, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Stephan Hiller Seniorberater für Anwendungen, Prozesse und Informationsmanagement

SAP-Datenarchivierung

Die Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) definieren die steuerlichen Mitwirkungspflichten bei digitalen Betriebsprüfungen. Unternehmen haben alle steuerrelevanten Daten zu archivieren und den Finanzbehörden den elektronischen Zugang zu gewähren.

Die SAP-Datenarchivierung mit d.3ecm ermöglicht Ihnen die GoBD-konforme Archivierung von Informationen und Objekten, auf die kein direkter Zugriff mehr benötigt wird. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben, GoBD oder der Abgabenordnung (AO) unterstützen wir Sie bei der Identifikation und Analyse relevanter und für einen Archivierungslauf geeigneter Tabellen und Archivierungsobjekte. Bei der Archivierung werden löschbare Objekte in Containerdateien geschrieben und über die ArchiveLink-Schnittstelle im Dokumenten-Management-System revisionssicher abgelegt.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Stephan Hiller Seniorberater für Anwendungen, Prozesse und Informationsmanagement

SAP Information-Lifecycle-Management

SAP bietet Kunden mit dem SAP Information-Lifecycle-Management (ILM) eine eigene Lösung zur Bereitstellung, Erschließung und langfristigen Aufbewahrung von Daten entlang ihres Lebenszyklus. Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stehen Unternehmen vor der Herausforderung, diese Daten auch entsprechend der Verordnung zu archivieren.

Mit der ILM-Lösung mit d.3ecm bieten wir Ihnen die notwenigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sperrung und Löschung von personenbezogenen Daten in SAP aufzusetzen und Dokumente DSGVO-konform abzulegen. Die DMS-ILM-Schnittstelle ist als offizielle SAP-Integration zertifiziert. Das Zertifikat bestätigt die Einhaltung technischer Voraussetzungen von SAP im Zusammenspiel mit der Information-Lifecycle-Management-Lösung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Stephan Hiller Seniorberater für Anwendungen, Prozesse und Informationsmanagement

Workflow-Management-Systeme

Sie benötigen eine Anpassung von Geschäftsprozessen an geänderte Marktanforderungen oder Sie möchten dem Wunsch Ihrer Kunden nach kürzeren Reaktionszeiten nachkommen? Mit Workflow-Management-Systemen können Sie Ihre Abläufe digital modellieren und den Prozessablauf automatisieren.

Initiiert durch unterschiedliche Startereignisse, sorgen Aktionen, Verzweigungen und Zusammenführungen, Events und Benutzerschritte für einen reibungslosen Ablauf Ihres Workflows. Bei Bedarf sorgen individuelle Programmierungen für die notwendige Flexibilisierung und eine hohe Integrationsrate. Die Benutzeroberflächen sind ebenfalls individuell gestaltbar und werden Ihren Bedürfnissen und Ihrem Corporate-Design angepasst. Fordern Sie uns, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Stephan Hiller Seniorberater für Anwendungen, Prozesse und Informationsmanagement

Eingangspostenverarbeitung und Klassifizierung

Die Verarbeitung von Kundenanfragen per Brief, Fax oder E-Mail ist für serviceorientierte Unternehmen ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Die items hat daher eine Lösung entwickelt, mit der Ihre Mitarbeiter auf diese Anfragen schnell und effizient reagieren können.

Bei der Eingangspostenverarbeitung und Klassifizierung mit d.3ecm werden eingehende Dokumente an zentraler Stelle gescannt und mit Hilfe unterschiedlicher, layoutunabhängiger Erkennungsverfahren werden alle relevanten Informationen automatisch ausgelesen. Die Dokumente fließen so klassifiziert und attribuiert in das Dokumenten-Management-System und werden zur weiteren Bearbeitung über einen integrierten Workflow an einen zuständigen Mitarbeiter oder eine Gruppe verteilt. Der Eingangspostworkflow hat eine direkte Schnittstelle zum SAP und reduziert somit die nötigen Attributeingabe auf ein Minimum.

Fordern Sie uns, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Stephan Hiller Seniorberater für Anwendungen, Prozesse und Informationsmanagement

E-Mail-Archivierung

Schluss mit den Postfachbeschränkungen in Ihrem Groupware-System. Archivierte E-Mails und Anhänge im Archiv reduzieren den Speicherverbrauch, bleiben aber aus der Oberfläche der Groupware heraus recherchierbar. Die E-Mail-Archivierungs-Lösungen mit d.3ecm bietet Ihnen zu unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten umfangreiche Dokumentenmanagementfunktionen, wie Versionierung und Check-in/-out, ein einfaches und flexibles Customizing zur Anpassung an individuelle Anforderungen und die Integrationsfähigkeit in bestehende Anwendungen wie Microsoft Outlook, SharePoint oder Office. Die nahtlose Integration in Ihrem Mail-Client und eine Volltext- oder Stichwortsuche unterstützen Ihre Anwender bei der Suche nach Informationen.

Fordern Sie uns, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Stephan Hiller Seniorberater für Anwendungen, Prozesse und Informationsmanagement