Robotic Process Automation

Was ist Robotic Process Automation?

Monotone, sich wiederholende Aufgaben fressen Zeit und Motivation. Die Zukunft liegt darin, diese Aufgaben zu automatisieren, um Mitarbeiter von redundanten Aufgaben zu befreien, Kosten zu optimieren und Potenziale für schwierigere Aufgaben freizusetzen. Dabei handelt es sich nicht um humanoide Roboter, die einen Arbeitsplatz belegen und die Maus zum Eingabefeld bewegen, sondern eine Software, die ähnlich wie bei einem Makro oder Script gezeigt bekommt, wie Aufgaben zu lösen sind und diese iterativ und regelbasiert durchführt. Die Roboter arbeiten auf Basis der grafischen Benutzeroberfläche und bedienen Programme ähnlich wie menschliche Anwender. Dadurch sind keine Veränderungen an den bestehenden Applikationen erforderlich.

Kein physischer Roboter,
sondern ein Software-Roboter,
ein virtueller Mitarbeiter

Programmierte Software, die iterativ regelbasierte Aufgaben durchführt

Programm

System- und
anwendungsübergreifende Automatisierungen

„minimalinvasiv “
keine Veränderungen an bestehenden Applikationen erforderlich

Vorteile der Robotic Process Automation

Durch die Robotic Process Automation entlasten Sie ihre Mitarbeiter und schaffen Potenziale für anspruchsvollere und individuellere Aufgaben und Projekte. Wiederkehrende und alltägliche Prozesse, die stark strukturiert ablaufen, wie z.B. die Stammdatenpflege oder viele Aufgaben im Rechnungswesen, lassen mittlerweile gut automatisieren. Das schafft nicht mehr Zeit, sondern kann auch ein motivierender Faktor sein, sich neuen Aufgaben zu widmen.

Aufgabenstau war gestern: Die Roboter geben Daten überdurchschnittlich schnell ein, was zu einer deutlich reduzierten Bearbeitungszeit führt. Das Transaktionsvolumen steigt, da in kürzerer Zeit mehr Anfragen und Aufgaben bewältigt werden können. Gleichzeitig sinkt die Reaktionszeit, denn der Bot kennt keine Arbeitszeiten oder Urlaubstage und arbeitet 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche.

Insgesamt werden die gesamten Prozesskosten signifikant reduziert. On Top arbeitet der Bot zuverlässiger als seine menschlichen Kollegen, auch die Fehlerquote ist deutlich reduziert.  

Entlastung der Mitarbeiter

Reduktion der Kosten

Reduzierte Bearbeitungszeit

Redzuzierte Fehlerquote

Schnelle Implementierung

24/7 Einsatzbereit

Business-Partner vom Marktführer

RPA as a Service

Wir verstehen RPA als Service. Wir kümmern uns auch um alle notwendigen Lizenzen und übernehmen für Sie die Entwicklung der Roboter, deren Hosting sowie Betrieb und Support. Wir gehen gemeinsam mit Ihnen den Weg zur Robotic Process Automation und schauen mit Ihnen, welche Prozesse sich automatisieren lassen.

Starter

  • Entwicklungsumgebung
  • Ablaufumgebung
  • Lizensierung über items
  • attended
  • bis zu 5 Robotern

Advanced

  • Entwicklungsumgebung
  • Ablaufumgebung
  • Lizensierung über items
  • attended
  • >5 Roboter

Professional

  • Entwicklungsumgebung
  • Ablaufumgebung
  • Lizensierung über items
  • unattended
  • Beliebige Anzahl

Attended vs. Unattended

Der Betrieb der Roboter unterscheidet sich stark nach der bisherig gesammelten Erfahrung und der Anzahl der Bots. Einsteiger in die Welt der Prozessautomatisierung fangen in der Regel mit attended oder hellen Robotern an. Das bedeutet, dass Anwender die Roboter lokal auf ihrem Computer ausführen und seine Aktionen sehen und kontrollieren. So können vertrauen in Ihren neuen Kollegen aufbauen. Aufgaben die der Roboter nicht eigenständig lösen kann, werden an den Mitarbeiter übergeben. Eine Auflistung aller erledigter Aufgaben sowie deren Ergebnisse erhält der Mitarbeiter ebenfalls zum Schluss zur Kontrolle.

Für Fortgeschrittene Anwender lohnt sich die unbeaufsichtigte Prozessautomatisierung oder unattended RPA. Hierfür werden die Roboter auf einer virtuellen Maschine installiert und von der Ablaufumgebung gesteuert. Über diese Umgebung können die Roboter manuell gestartet werden oder ihre Aufgaben über eine Terminplanung automatisch ausführen. Logging- und Monitoringfunktionen geben in dem Fall Auskunft über die Aktivität des Roboters.

Stefan Dömer

Manager Robotic Process Automation

Sprechen Sie uns an und fordern Sie eine individuelle Beratung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden