Grid Insight: Water

Intelligente Lösungen zur Sicherung und Steigerung der Lebensqualität durch Vernetzung, Digitalisierung und Automation

Jetzt mit unseren Experten sprechen!

Digitalisierung der Wasserwirtschaft

Vollautomatisierte Steuerung des Wassernetzes und der Erzeugungsanlagen durch überwachte KI-Algorithmen

Produktionsoptimierung

Bereitstellung der Produktionsdaten der Trinkwasserwerke in Grid Insight: Water zur Erstellung zukünftiger Trinkwasserprognosen und zur Optimierung der Trinkwasserförderung unter Berücksichtigung der Kostenstruktur. 

Hilfsenergiekostenoptimierung

KI-gestützte Optimierung der Hilfsenergiekosten der Pumpen in Grid Insight: Water für einen kostengünstigeren Transport des Wassers zum Letztverbraucher.  

Leckageanalyse

Analyse der ein- und ausspeisenden gemessenen Punkte im Wassernetz zur Erkennung von Leckagen zur Reduktion der wirtschaftlichen Verluste auf Grund von Leckagen in Grid Insight: Water. 

Monitoring Wasserschächte

Überwachung von Wasserschächten hinsichtlich der Erfassung der Zustandsdaten zur Optimierung der Arbeitsprozesse mittels IoT-Sensorik.  

Grundwasserrmessstellenmonitoring

Digitalisierung der Grundwassermessstellen hinsichtlich der Fernübertragung von Messwerten zur Analyse der Entwicklung der Grundwasserstände vor allem hinsichtlich der Extremereignisse wie Trockenheit. 

Produktionsoptimierung

Entwicklung eines optimierten Trinkwasserbereitstellungseinsatzplanes, welcher Wasserwerks- und Speicherkapazitäten zur Deckung der prognostizierten Nachfrage miteinbezieht.  

Metering

Einsatz von IoT-Zählern zur Abrechnung von Wasserzählern, um ein manuelles Ablesen vor Ort zu vermeiden und die Effizienz zu steigern.  

IoT-ERP-Bridge

Die fachspezifische Entwicklung der items zur Abrechnung von IoT-Zählern (z. B. Wasserzähler) und Verarbeitung von Zustandsdaten der Assets zur Optimierung der Instandhaltung.  

IoT-Plattform

Die SaaS-IoT-Plattform der items zur Verarbeitung von Informationen aus LPWAN-Netzen wie z. B. LoRaWAN oder NB-IoT zur Erfassung von Zustandsdaten aus dem Trinkwassernetz. 

IoT-Datenintegration

Bereitstellung von IoT-Daten aus dem Wassernetz zur Unterstützung des Echtzeitmonitorings über die IEC-104-Schnittstelle in die Leitstelle.  

LoRaWAN-Netzaufbau

Unterstützung bei dem Aufbau des eigenen LoRaWAN Netzes durch das EVU, dass zur Erhebung von Mess- und Zustandsdaten des Trinkwassernetzes verwendet werden kann. Die Integration der Daten erfolgt in der IoT-Plattform.  

Grid Insight: Water

Die fachspezifische Softwarelösung zur Digitalisierung und Analyse der Wasserwirtschaft bei der Assets gemonitort (Bsp. LoRaWAN-Pegelsonden), Nachfrageprognosen erstellt, Fahrpläne ausgegeben und ein Echtzeitmonitoring neben vielen weiteren Features möglich ist.

Features:

Echtzeitanalyse Netzanalyse Nachfrageprognose Produktionsoptimierung Pegelstandprognose Wasserabrechhnung Wasserqualitätsanalyse Leckageanalyse Abwassersimulation Instandhaltung

echtzeit (1)

Echtzeitmonitoring

Echtzeitanalyse

Das Wassernetz in Echtzeit analysieren und verstehen. Das Modul Echtzeitmonitoring von Grid Insight: Water konsumiert Daten aus unterschiedlichen Systemen wie z.B. der Netzleitstelle, dem IoT-System oder GIS-System. Der Nutzer erhält einen Überblick über alle seine Assets im Wassernetz und kann Fehler im Betriebsablauf selbstständig erkennen und optimieren.
analyse (1)

Netzanalyse

Netzanalyse

Die Netzanalyse gibt dem Nutzer die Möglichkeit sämtliche historische Daten auf Anomalien und dezidierte Ereignisse zu untersuchen. Hierzu kann die Analyse von Lastspitzen von Fördermengen oder die Verteilung der Erzeugungsleistung, wie auch der Vergleich von Zeiträumen zählen.
tap-791172_1920

Nachfrageprognose

Pegelstandsprognose

Die Analyse von Grundwassermessstellen zur Bewertung der Entwicklung der Höhe der Pegelstände stellt das zentrale Feature im Modul Pegelstandsprognose da. Die Datengrundlage bilden Systeme zur Messung des Pegelstandes, welche ihre Daten per Funk z. B. mittels Mobilfunk, LoRaWAN oder NB-IoT übertragen. Die Visualisierung der Daten erfolgt auf einer Karte so dass der Fachbereich auf einen Blick den aktuellen Stand der Grundwassermessstellen analysieren kann. Mit der integrierten Prognosefunktion werden die Entwicklungen der Pegelstände für die kommenden Tage prognostiziert, um den Fall von Grundwasserständen frühzeitig zu erkennen.
produktion (1)

Produktionsoptimierung

Produktionsoptimierung

Zur Steigerung der Versorgungssicherheit und Analyse der Auswirkungen von Wartungsmaßnahmen oder Ausfall von z. B. Trinkwasserförderanlagen oder -speichermöglichkeiten bietet Grid Insight: Water ein Modul zur Optimierung der Trinkwasserförderung. Hierbei werden nicht nur die technischen Restriktionen, sondern auch wirtschaftlichen Parameter beachtet. So unterstützt Grid Insight: Water bei der Erzielung des betriebswirtschaftlich sinnvollen Optimums und schlägt einen Verteilungsplan der Trinkwasserförderung unter Berücksichtigung der technischen betriebswirtschaftlichen und regulatorischen Parameter vor.
pegel (1)

Pegelstandsprognose

Echtzeitanalyse

Die Analyse von Grundwassermessstellen zur Bewertung der Entwicklung der Höhe der Pegelstände stellt das zentrale Feature im Modul Pegelstandsprognose da. Die Datengrundlage bilden Systeme zur Messung des Pegelstandes, welche ihre Daten per Funk z. B. mittels Mobilfunk, LoRaWAN oder NB-IoT übertragen. Die Visualisierung der Daten erfolgt auf einer Karte so dass der Fachbereich auf einen Blick den aktuellen Stand der Grundwassermessstellen analysieren kann. Mit der integrierten Prognosefunktion werden die Entwicklungen der Pegelstände für die kommenden Tage prognostiziert, um den Fall von Grundwasserständen frühzeitig zu erkennen.
leakage (1)

Leckageanalyse

Leckageanalyse

Wie viel Wasser stellt die Trinkwasserförderung dem Wassernetz bereit und kommt beim Kunden eigentlich an? Etwa 10% des Trinkwassers in Deutschland geht auf dem Weg von der Aufbereitungsanlage vom Netz zum Kunden verloren. Unter Berücksichtigung des Klimawandels und der zunehmenden Verknappung von Trinkwasser eine Zahl, welche es zu minimieren gilt. Mit der Leckageanalyse von Grid Insight: Water unterstützen wir bei der Erkennung von Wasserverlusten und dem Aufspüren von Leckagen. Der Verbrauch von Trinkwasser kann so minimiert und Kosten durch eine bessere Detektion von Leckagen eingespart werden.
wasser_abrechnung

Plausibilitätsprüfung Wasserabrechnung

Plausibilitätsprüfung Wasserabrechnung

Wie viel des eingespeisten Trinkwassers in das Wassernetz wird eigentlich gegenüber dem Kunden abgerechnet und auf welche Bereiche lassen sich die Verbräuche verteilen? Was oft nur mit einem manuellen Aufwand zu ermitteln ist und eine Vielzahl an Stunden benötigt, liefert Grid Insight: Water für verschiedenste Zeiträume auf Knopfdruck. Ob die abgerechnete Trinkwassermenge je Kundengruppe oder erklärbare und nicht erklärbare nicht abgerechnete Trinkwassermengen, das Modul Plausibilitätsprüfung Wasserabrechnung liefert auf einem Blick die Möglichkeit die Effizienz des Wassernetzes zu steigern.

Interesse an unseren anderen intelligenten Produkten?

Grid Insight: Heat

Mit Hilfe von Grid Insight: Heat erhalten Sie neue Möglichkeiten für eine effizientere Steuerung des Fernwärmenetzes. Durch eine KI-basierte Mengenprognose und mathematische Gesamtoptimierung aller Erzeugungsanlagen können Brennstoffkosten eingespart und Lastspitzen vermieden werden.

IoT-Plattform

Eine flexible Plattform als Managed Service. Datenquellen wie LoRaWAN oder NB-IoT können verarbeitet und verwaltet werden. Modernste Software-Architektur bietet Ihnen volle Freiheiten bei der Umsetzung Ihrer Anwendungsfälle und höchste Sicherheit durch ISO 27001 zertifizierten Infrastrukturbetrieb.

Grid Insight: LPWAN

Grid Insight: LPWAN bietet die Möglichkeit die Netzabdeckung und Qualität seines LoRaWAN-Netzes auf Basis von Ist-Daten zu analysieren. Statt theoretischen Simulationen liefert Grid Insight: LPWAN eine deutlich bessere Aussagekraft über die Empfangsqualität in seinem Versorgungsgebiet

Sprechen Sie jetzt mit unseren Experten!

items-alexander-sommer

Alexander Sommer

Bereichsleiter Digitale Netze

imtes-marcel-linnemann

Marcel Linnemann

Product Owner Grid Insight: Water

Jetzt unseren Blog abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren Blog und bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand der Digitalisierung der Daseinsvorsorge.