Rückblick E-world 2020 in Essen

Auch in diesem Jahr war die items wieder auf der E-world Energy & Water in Essen vertreten. In angenehmer Atmosphäre kam es beim traditionellen und leckeren Grünkohl zu anregendem Austausch. Unsere Produktneuheit Grid Insight: Water hat großes Interesse geweckt. Grid Insight: Water ist die Softwarelösung der Zukunft, mit der eine automatisierte Wasseprognose für eine nachhaltige Wasserversorgung abgesichert werden kann. Unsere weiteren Messeschwerpunkte, wie z.B. die Prozessautomatisierung durch Mustererkennung und RPA und unser neues Angebot iCheckup wurden von unseren Besuchern wohlwollend angenommen und diskutiert. Unsere Beteiligung an der e-World 2021 ist bereits geplant. Darauf freuen wir uns jetzt schon, insbesondere auf Sie!

E-world 2020

Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch an unserem Stand 445 in Halle 3 ein!

Sein Sie dabei, wenn wir die Produktneuheit Grid Insight: Water – ein neuartiges, vollautomatisiertes Prognosetool auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) zur Unterstützung des kommunalen Ressourcenmanagements im Bereich Wasser – der Versorgeröffentlichkeit vorstellen.

Informieren Sie sich über konkrete Ansätze zur Umsetzung der Digitalisierung auch in Ihrer smart City
– mit innovativen Technologien wie LoRaWAN auf der items IoT-Plattform.

Wäre es nicht erstrebenswert, das Rad nicht mehr jeden Tag selbst neu erfinden zu müssen?
Dann lassen Sie die Experten der items doch einmal einen Blick auf Ihre Systemprozesse werfen und sich eine Analyse erstellen, wie sich die Teilnahme an einem Gemeinschaftstemplate auch für Ihr Unternehmen auszahlen könnte. Wir stellen Ihnen iCheckup vor!

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die Kooperation von items und PKF, einem auf Prozessautomatisierung spezialisierten Beratungsunternehmen eröffnet, wenn es darum geht, Prozesse wirtschaftlicher zu gestalten und hochautomatisiert mittels Robotics durchzuführen.

Oder genießen Sie einfach den beliebten münsterländischen Grünkohl oder nach einem langen Messetag ein kühles Bier!

Wir freuen uns auf Sie!

Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) auf der E-world 2019

Auf der E-world 2019 stellt die Blockchain-Initiative Energie ihren ersten Prototypen zur Automatisierung der Marktkommunikation „MaKoChain“ vor. Die MaKoChain ermöglicht es, dass von mehreren Anwendern gemeinsam sowohl Daten generiert als auch verarbeitet werden können. Welche weiteren Kriterien die Blockchain in der Marktkommunikation erfüllt und wie der Prototyp auf der E-World vorgestellt wurde, erfahren Sie auf dem Messestand der items oder in folgendem Artikel der E&M.

items präsentiert Plattformen für Innovationskultur und digitale Infrastruktur auf der E-world 2019

Auf der E-world energy & water, dem Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft, präsentiert items innovative IT-Werkzeuge und IoT-Anwendungen für die kommunale Energie- und Wasserwirtschaft. Neben den Kernleistungen aus Infrastruktur und Cloudservices, Anwendungsberatung, Kooperationstemplate sowie Prozessservices richtete sich in diesem Jahr der Fokus nutzerorientiert und pragmatisch auf den Ausbau smarter Applikationen für das Stadtwerk von morgen.

Lesen Sie mehr über den Messeauftritt, die Schwerpunkte und Innovationen in der WIR

items auf der E-world 2019

Auf der E-world energy & water, dem Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft, sind wir wieder mit einem Messetand vertreten. Vom 05.-07.Februar 2019 präsentieren wir uns in Halle 3 / Stand 445.
Themenschwerpunkt der Messe 2019 ist „Smart City & Climate Solution“.

Die items wird sich wieder als Drehscheibe und Eckpfeiler im IT-Business der kommunalen Energie- und Wasserwirtschaft präsentieren. Das 3-Tage-Messefeeling möchten wir gern mit Ihnen gemeinsam genießen und sind schon ganz gespannt auf die vielen Ideen und Neuigkeiten, die Sie uns mitbringen.

Eine kleine emotionale Einstimmung auf die Messe finden Sie hier

items präsentiert auf der E-world digitale Plattformen für Innovationskultur und digitale Infrastruktur

 

items E-World
Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

Münster | Essen (18.01.2019)
Auf der E-world energy & water, dem Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft, präsentiert items in Halle 3, Stand 445 innovative IT-Werkzeuge und IoT-Anwendungen für die kommunale Energie- und Wasserwirtschaft. Das Münsteraner IT-Unternehmen präsentiert seine Kernleistungen aus Infrastruktur und Cloudservices, Anwendungsberatung, Kooperationstemplate sowie Prozessservices. Daneben richtet sich in diesem Jahr der Fokus nutzerorientiert und pragmatisch auf den Ausbau smarter Applikationen für das Stadtwerk von morgen. Vom 5. – 7. Februar 2019 erfahren Messebesucher im Detail, wie sich Innovationen in einem Unternehmen systematisch fördern lassen, sich Stadtwerke zum digitalen Infrastrukturdienstleister wandeln können und wie sich über eine Plattform alle Angebote einer Stadt vernetzen lassen. Zudem präsentiert items den Prototypen der MaKoChain auf Basis der Blockchain-Technologie.

„items begleitet viele Stadtwerke in ihrem nachhaltigen Transformationsprozess in bestehenden und neuen Geschäftsfeldern. Wir verstehen uns als Integrator für Kunden, Produkte und Services und als Impulsgeber für agile Entwicklungen und deren Umsetzung. Mit unseren Innovationsprodukten machen wir den digitalen Wandel z. B. beim gemeinsamen Aufbau von Smart Cities erlebbar“, so Ludger Hemker, Geschäftsführer der items GmbH.
items stellt erstmalig das Produkt myinnoHUB vor, ein leistungsstarkes IT-Werkzeug für das Stadtwerk von morgen in Form einer digitalen Plattform, mit dem sich Innovationsprozesse managen lassen und welches klar und strukturiert, kreative Neuerungen im Unternehmen fördert und hilft, sie bis zur Umsetzung zu bringen. Ein maßgeschneidertes Tool, um die Innovationskultur und die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens zu fördern. Diese Plattform entwickelt items mit dem Partner Energieloft.

Ein zweiter Messeschwerpunkt wird im Bereich IoT gesetzt. Auf Basis der LoRaWAN-Technologie ist es items gelungen, eine solide Grundlage für Smart Cities zu schaffen und damit Stadtwerken in der Rolle als digitaler Infrastrukturdienstleister zu unterstützen. Mit dem Niedrigenergie-Funknetz LoRaWAN können Mobilität, Stadtplanung, Energie und Kommunikation zukunftsweisend verbunden werden. items hat dazu im vergangenen Jahr erfolgreich Pilotprojekte initialisiert und unterstützt nun ihre Kunden beim technischen Roll-Out, dem Aufbau eigener IoT-Produkte und der Umsetzung konkreter IoT-Anwendungen für interne Prozesse, Geschäftskunden, kommunale Träger und Endkunden.

Darüber hinaus stellt items eine neue Plattform für die lokale Wirtschaft vor, mit der sich das bunte Ökosystem einer Stadt, mit seinen unterschiedlichen Akteuren und Angeboten, digital vernetzen lässt. CityLink ist eine smarte Lösung für das Stadtwerk, um als kommunaler Player neue Geschäftsfelder zu generieren und einen nativ digitalen Kundenzugang zu erhalten, abseits der klassischen Energiethemen.
Außerdem freuen wir uns, auf unserem Messestand die MaKoChain zu präsentieren, ein Prototyp für den Lieferantenwechsel auf Basis einer Blockchain. „Die Blockchain-Technologie bietet in diesem Zusammenhang das Potenzial, den Prozess der Marktkommunikation deutlich zu verschlanken sowie Technologie- und Medienbrüche zu reduzieren. Dabei bleibt eine hohe Sicherheit und Vertraulichkeit beim Datenaustausch gewährleistet“, fasst Alexander Sommer, Leiter Innovation und Transformation der items GmbH zusammen. Der Prototyp wurde von der Blockchain Initiative Energie des EDNA Bundesverbandes entwickelt. items leitet die Gruppe „Technologie“ und war maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt.

+++++++ Die items GmbH feiert in diesem Jahr 20-jährigen Geburtstag. +++++++
Vom 15.05.19 – 16.05.19 findet das Jubiläums-Forum statt. Das items-Forum ist die jährliche IT-Kundentagung der items GmbH.

Über den IT-Dienstleister items:

Die items wurde 1999 als IT-Dienstleister für die Versorgungs- und Entsorgungswirtschaft sowie den ÖPNV gegründet und hat sich heute mit den Geschäftsfeldern IT-Operations, Beratung, Applikationsmanagement und Prozessdienstleistungen als Full-Service-Dienstleister in der Branche etabliert. Aus dem modular gestalteten Leistungsportfolio der items können die relevanten Leistungsbausteine zu einer individuellen, bedarfsorientierten Kundenlösung zusammengestellt werden. Bereits 80 Kunden werden heute über das Leistungsportfolio der items erfolgreich bedient. Aktuell betreut items für ihre Kunden über 180 SAP-Systeme aus vielen Bereichen des SAP-Produktportfolios. Weiterhin erbringt items neben dem Betrieb verschiedener branchenspezifischer Fachapplikationen auch die klassischen IT-Infrastruktur-Services für ihre Kunden. Ein hochstandardisiertes Leistungsportfolio bedient aktuell über 9.500 Anwender mit über 4,5 Mio. Zählpunkten auf den betreuten SAP-Systemen und dem IS-U Template „Billing4us”.

Silke Gärtner
Managerin Marketing & Corporate Communication

items GmbH | Hafenweg 7 | 48155 Münster | Postanschrift: Postfach 7609 | 48041 Münster
Fon: +49 251 2083 1301
www.itemsnet.de

Sitz der Gesellschaft: Münster
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Ludger Hemker
HRB 5491 des Amtsgerichtes Münster

MaKoChain: Der Lieferantenwechsel in der Blockchain

Mit der MaKoChain zeigt die Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) auf der E-world 2019 in einem Live-Szenario am Beispiel des Lieferantenwechsels, wie sich die Marktprozesse in der Energiewirtschaft künftig auf Basis der Blockchain-Technologie abbilden lassen könnten. Zuvor hatte die BCI-E den Prozess gegen den im Sommer 2018 vorgestellten Entscheidungsbaum abgeglichen. Das Ergebnis: In allen fünf Punkten erfüllte der Lieferantenwechsel die Voraussetzungen für einen sinnvollen Einsatz dieser Technologie.

„Die Blockchain-Technologie bietet in diesem Zusammenhang das Potenzial, den Prozess der Marktkommunikation deutlich zu verschlanken sowie Technologie- und Medienbrüche zu reduzieren. Eine hohe Sicherheit und Vertraulichkeit beim Datenaustausch bleiben dabei gewährleistet. Insofern sehen wir unseren Prototyp als einen ernstgemeinten Vorschlag für den Markt”, fasst Alexander Sommer von der items GmbH und Sprecher der BCI-E-Gruppe Technik das Ergebnis der Validierung zusammen.

Der Prototyp der MaKoChain wird auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, den 6. Februar 2019, um 15:00 Uhr auf dem Gemeinschaftsstand Fraunhofer-Institut IOSB-AST/DiCentral in Halle 3 (Stand 272) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

E-world 2019 – Premiere für MaKoChain: Der Lieferantenwechsel in der Blockchain

Die Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) zeigt auf der E-world 2019 in einem Live-Szenario mit der MaKoChain, wie sich in Zukunft die Marktprozesse in der Energiewirtschaft auf Basis der Blockchain-Initiative darstellen lassen. Durch die Technologie lässt sich laut Alexander Sommer (items GmbH) der Prozess deutlich vereinfachen, ohne die Datensicherheit einzuschränken.

Weitere Details zur Live-Demo lesen Sie hier.

Lieferantenwechsel per Blockchain

Mit einer Live-Demonstration präsentiert die Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) auf der E-world 2019 den Lieferantenwechsel per Blockchain und zeigt damit exemplarisch, wie sich Marktprozesse der Energiebranche zukunftsfähig gestalten lassen. Zuvor hatte die BCI-E einen Entscheidungsbaum entwickelt, an Hand dessen die Einsatzpotenziale der neuen Technologie abgewogen werden können.

Lesen Sie mehr über den Piloten „MaKoChain“ und über die Kriterien des Entscheidungsbaum auf der Seite des edna-Bundesverbandes.

E-World 2018 − smarte Lösungen

Auch in diesem Jahr war die items Teil der größten europäischen Fachmesse der Energiewirtschaft in Essen und präsentierte in Halle 3 / Stand 445 smarte Lösungen für Energieversorger der Zukunft.
Dabei waren Themen wie smart Parking, LoRaWAN, S4/HANA, IT-Plattformintegration, Billing4us und Smart Billing nur ein Ausschnitt aus dem Leistungs- und Beratungsportfolio des größten IT-Dienstleisters aus dem Münsterland.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass wir mit diesen innovativen Themen den Nerv unserer Kunden genau getroffen haben“, erklärt Ludger Hemker, CEO der items GmbH.
Auch im nächsten Jahr wird die items getreu ihrer Unternehmensstrategie Innovationen nachhaltig gestalten und sie natürlich auch auf der Messe präsentieren.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen
Auf der e-World 2019, Halle 3 / Stand 445

E-world 2017 – Rekord mit größerem Stand

Rund 25.000 Fachbesucher nutzten die E-world, um sich zu informieren, neue geschäftliche Kontakte zu knüpfen und zu networken bzw. u. a. den Stand von items zu besuchen. items zählte zu den rund 710 Ausstellern und präsentierte mit einem größeren Messestand Lösungen für die Zukunft der Energiebranche. Von der Digitalisierung über Stadtwerke Digital, SAP HANA und Kooperationen bis hin zu Billing4us reichte das Angebot bei items. Im Fokus stand dabei die Digitalisierung. Viele Besucher nutzten bei Grünkohl und Bier die Gelegenheit sich umfangreich zu informieren. Für Ablenkung sorgte dann das Tatort-Quiz – denn das Motto von items stand ganz unter den Zeichen des Lokalkoloriten “Münster Tatort”.

Und nach der E-world ist vor der E-world: Der Stand ist an gleicher Stelle für die E-world 2018 direkt vor Ort gebucht worden. Merken Sie sich den 06.02. bis zum 08.02.2018 an unserem Stand 3-445 schon jetzt vor.

Neuer Tatort: items mit größerem Messestand auf der E-world 2017

Vom 07.02. bis zum 09.02.2017 findet die größte Branchenmesse wieder in Essen statt. items wird dieses Mal mit einem größeren Messestand vor Ort sein und viele spannende Neuheiten für Sie bereithalten.

Freuen Sie sich auf unseren neuen “Tatort” –am Stand 445 in Halle 3 und sichern Sie sich schon jetzt Ihre kostenlose Eintrittskarte.

items auf der E-world 2016

Vom 16.-18. Februar 2016 findet in Essen wieder die Messe E-world energy & water statt. Die E-world hat sich in den letzten 15 Jahren zu dem Branchentreff der europäischen Energiewirtschaft entwickelt. items ist seit vielen Jahren mit einem Messestand vertreten und präsentiert 2016 ein neues Messekonzept mit vielen spannenden Aktionen. Unter anderem bieten wir Ihnen tägliche Vorträge über SAP HANA, innovative Kooperationsmodelle, Collaboration, Prozessoptimierung und GWA.
Aber auch das Vergnügen soll nicht zu kurz kommen: Drehen Sie fleißig an unserem Glücksrad und nehmen Sie zur Stärkung bei uns einen kleinen Snack ein!

items auf der E-World 2015

Februar 2015: Die items GmbH setzt Tradition fort und ist wieder Aussteller auf der E-world.

Bei der kommenden E-world energy & water, die vom 10. bis zum 12. Februar 2015 in Essen stattfindet, ist auch die items GmbH wieder mit von der Partie.
Besuchen Sie uns am Stand 442 in Halle 3! Sie erwartet eine Fülle an spannenden Themen, wie das EEG-Reporting oder auch das PlusCard-Projekt – die Kundenkarte der Stadtwerke Münster, welches wir realisiert haben.
Darüber hinaus können Sie sich jeden Morgen von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr bei uns am Stand mit einem items-Frühstück stärken. So startet der perfekte Messetag.