Bildnachweis: ©solarseven | shutterstock.com

SAP HCM Kundentag 2022 

28. Februar 2022

Wie in den Jahren zuvor hat items im Februar seine SAP HCM (SAP Human Capital Management) Kunden zu einer Vortragsreihe eingeladen. Auf der Agenda standen neben den Neuerungen der Entgeltabrechnung 2022 und den bisherigen Projekten zur DSGVO in SAP HCM auch die zukünftige Strategie der SAP in Bezug HCM on S/4HANA und HCM for S/4HANA. Darüber hinaus wurden die Möglichkeiten von RPA (Robotic Process Automation) für Personalmanagement Systeme vorgestellt.  

  1. RPA im Personalwesen
  2. Entgeltabrechnung – Neues im Jahr 2022
  3. DSGVO und SAP HCM
  4. Strategie für SAP HCM

RPA im Personalwesen 

Robotic Process Automation ist eine innovative Technologie zur Automatisierung von Geschäftsprozessen. Losgelöst von Fachbereichen und Themengebieten lässt sich RPA viele, repetitive Aufgaben einsetzen. Die Software-Roboter greifen dabei wie ein Mitarbeiter auf das User Interface von Programmen zu und führen darüber strukturiert Prozesse aus.

Potenzielle Prozesse, die im Personalmanagement durch die virtuellen Roboter gelöst werden können, reichen von Mitarbeiterlisten über das Bewerbungsmanagement und der Absage von Initiativbewerbungen bis hin zur Einladung zur betriebsärztlichen Untersuchung oder der Erstellung von Telefonlisten.  

Ein Praxisbeispiel für einen automatisierten Prozess finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=OTGQa9GcnYc 

Ansprechpartner der items für die RPA Themen sind Stefan Dömer und Maximilian Gerhards  

Entgeltabrechnung – Neues im Jahr 2022 

Wie jedes Jahr wurden auch dieses Jahr wieder umfangreiche, gesetzliche Änderungen im Personalmanagement und dem SAP HCM in Bezug auf die Entgeltabrechnung umgesetzt. Auf dem HCM Kundentag informieren wir jedes Jahr unsere Kunden über die gesetzlichen Neuerungen und notwendigen technischen Anpassungen, die im SAP HCM vorgenommen werden.  

Darüber hinaus konnte bereits ein Ausblick auf die elektronische AU-Meldung gegeben werden, welche zum Zeitpunkt des Kundentags noch für den 01.07.2022 angekündigt war. Mittlerweile zeichnet sich jedoch der 01.01.2023 als Termin zur Umsetzung ab.  

Ihr Ansprechpartner bei der items für die Neuerungen in der Entgeltabrechnung ist Jens Janßen. 

DSGVO und SAP HCM 

Seit 2018 regelt unter anderem die DSGVO (Datenschutzsgrundverordnung, vormals das BDSG, Bundesdatenschutzgesetzt) den Umgang mit personenbezogenen Daten. Um Löschkonzepte für unsere Kunden umzusetzen, ist eine umfängliche Konfiguration des ILM von SAP notwendig. Dafür haben wir bereits in Kooperation mit der Natuvion kundenspezifische Fachkonzepte für das kontinuierliche Management von personenbezogenen Daten inkl. einer Lösch- und Sperrmatrix erstellt.  

Die Umsetzung des Konzepts ist in mehrere EPICs unterteilt – EPIC 1 ist für viele unserer Kunden bereits abgeschlossen, EPIC2 startet ab Q2 diesen Jahres. Das Pilotprojekt läuft erfolgreich. Wir rechnen damit pro Jahr mindestens ein EPIC für alle unsere Kunden abschließen zu können.  

Bereits in der Konzeptionsphase haben sich für unsere Kunden große Synergieeffekte aufgezeigt, die gemeinsam gehoben werden können.  

Ansprechpartner für DSGVO / ILM im SAP HCM ist Alexander Komorek der items.  

Strategie für SAP HCM 

Die Zukunft des SAP HCM hält verschiedene Lösungen bereit, die sich sowohl in ihren zugesagten Wartungszeiträumen als auch im Hosting unterscheiden. Die bisher von unseren Kunden am meisten genutzte Lösung SAP ERP HCM (Business Suite) erfährt einen Wartungszeitraum bis 2027, mit einer möglichen, optionalen Extended Maintenance bis 2030.  

Als weitere Lösungen steht SAP SF (Success Factors) zur Verfügung. Die Lösung wird als Cloud-Lösung angeboten und direkt bei der SAP gehostet. 

Zusätzlich wird es die von unseren Kunden favorisierte On-Premise Edition SAP HCM for S/4HANA geben. Der Wartungszeitraum für die Lösung wurde bis 2040 zugesagt und stellt somit eine attraktive Lösung als Nachfolger für die Business Suite dar.  

Eine kurze Funktionsübersicht finden Sie auf der folgenden Folie: 

 


 
Ihre Ansprechpartnerin zur HCM-Strategie der SAP bei der items ist Anke Merker.

Fazit & Kontakt

Mit über 50 Teilnehmern in diesem Jahr war der SAP HCM Kundentag der items ein voller Erfolg. Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Themen haben, wenden Sie sich gerne an Andreas Rose oder die genannten SAP HCM Experten.