Bildnachweis: ©frantic00 | shutterstock.com

Ludger Hemker ist neuer Vorsitzender des Förderkreises der Angewandte Informatik

14. Juli 2018

Ludger Hemker, Geschäftsführer der items GmbH, Münster, ist zum neuen Vorsitzenden des Förderkreises der Angewandten Informatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster e. V. gewählt worden. Der CEO des großen IT-Dienstleisters für die Versorgungswirtschaft tritt damit die Nachfolge von Martin Kittner (IBM) an.
„Gerade das partnerschaftliche und ergänzende Miteinander von Forschung und regionaler Wirtschaft stärkt Münster und das Münsterland als Universitäts- und Wirtschaftsstandort und als attraktiven Arbeitsmarkt. Diese Zusammenarbeit ermöglicht auch die Bindung von qualifizierten Fach- und Führungskräften in der Region“, fasst Ludger Hemker nach seiner Wahl zusammen.
Neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Dr. Frank Köhne von der viadee Unternehmensberatung GmbH. Zudem wurde Prof. Dr. Edzer Pebesma vom Lehrstuhl Geoinformatik in das Direktorium des Instituts für Angewandte Informatik (IAI) gewählt.

Förderkreis der Angewandten Informatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster e. V.
Der Förderkreis verknüpft die regionale Wirtschaft, Forschung und Lehre und ermöglicht durch Forschungsprojekte, Abschlussarbeiten, Vortragsveranstaltungen und Förderpreise für herausragende Studienarbeiten die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung, die praxisbezogene Lehre sowie die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Praxis auf dem Gebiet der Angewandten Informatik.